Unsere Projekte

Anstehende Veranstaltungen
Die Projekte fürs Jahr 2019 sind bald hier zu finden!
Vergangene Veranstaltungen
März 2018
#sacrelectro
Mit: Christoph Altstaedt (Dirigent), Julian Maier-Hauff, Alexandre Kordzaia, Konrad Hinsken, Joshua Lutz, Jonas Urbat (Live-Elektronik und Arrangement) und junge norddeutsche philharmonie (jnp)

Le sacre du printemps – Igor Strawinsky
#sacrelektro – Live-Musikkollage von Maier-Hauff, Kordzaia, Hinsken, Urbat, Lutz

TERMINE
27. März 2018 | Hamburg
31. März 2018 | Berlin
August 2018
#orchestermitbums
Dirigent: Jonathan Stockhammer Solisten: Klavierduo Silver-Garburg

Till Eulenspiegels lustige Streiche - R. Strauss
Konzert für zwei Klaviere - F. Poulenc Sinfonie Nr. 12 - D. Schostakowitsch

TERMINE
4. + 5. August 2018 | Berlin
8. August 2018 | Rostock
9. August 2018 | Niendorf
12. August 2018 | Ostfriesland
August 2018
#DETECT18
Grenzen brechen, Welten erschließen, zusammenführen was zusammen gehört. Zwei Tage zwischen Klassik ohne Klunker und elektronischer Musik, zwischen Flügel und Synthesizer, zwischen Studio und Open Air Bühne. Mehr als 400 Künstler*innen erspüren im Funkhaus Berlin...

TERMINE
4. - 5. August - Berlin
Juni 2017
#sitcomopera
„MiniBar“ widmet sich ganz dem In-der-Welt-Sein aus digitaler Perspektive. Hierbei greift die Sitcom Opera Alltagsphänomene auf und flechtet sie zu einem assoziativen, schrägen und leicht melancholischen Episodenspiel zusammen. . .

Komponist: Sven Daigger
Regisseurin: Theresa Von Halle
Dirigent: Miguel Pérez Iñesta
Libretto: Änne-Marthe Kühn
Videograph: Stephan Boehme


August 2018
#klassikmeetsjazz
Mit einer weiteren Auflage der Young Euro Classic – Konzertreihe „Klassik meets Jazz“ treffen in 2018 die junge norddeutsche philharmonie und das improvisierende STEGREIF.orchester auf Mr. Red Horn Nils Landgren und Band.

TERMINE
18. August - Berlin
20. August - Hamburg
21. August - Flensburg
Oktober 2018 #theinnerjourney
Eine emotionale Reise zwischen Weggehen, Ankommen, Hier-Bleiben und Weiterziehen...

Libretto: Duncan Townsend Künstlerische Leitung: Wolf Kerschek Regie: Nikita Swiridow Solist*innen: Angelina Akpovo (Benin), Ibrahim Keivo (Syrien), Ken Norris (USA), Cleo Steinberger (Deutschland)

TERMINE
04. Oktober - Neubrandenburg
05. Oktober -  Hamburg
07. Oktober -  Hannover
November 2018
#weltende
Wie war es möglich, dass sich aus dem Gefühl von Sturm und Aufbruch eine Kriegssehnsucht entwickeln konnte? Ist der Krieg die Konsequenz des Manifests der Moderne?

Xylinos Quintett der jungen norddeutschen philharmonie
Sprecher: Justin Hibbeler

TERMINE
18. November - Hannover