Archives of jnpFAQ

jnpFAQ: Seit wann gibt es die junge norddeutsche philharmonie?

Im Jahr 2010 wurde der junge norddeutsche philharmonie e.V. von drei ehemaligen Mitgliedern des Landesjugendorchester Mecklenburg-Vorpommern (LJO MV) gegründet. Die drei 19-jährigen Gründer Clemens Seemann, Matthes Günther und Karl Heinrich Wendorf wollten die Planung, Durchführung und vor allem die Programmauswahl der Projekte selbst in die Hand nehmen. So gab es beim Gründungsprojekt Mahler 5 und […]

jnpFAQ: Wie alt sind die Musiker*innen der jungen norddeutschen philharmonie?

Die jnp ist ein professionelles Jugendorchester für Musikstudierende – in der Regel sind ihre Musiker*innen 18-26 Jahre alt. Das Alter stellt kein Ausschlusskriterium dar, ergibt sich jedoch aus den sonstigen Auswahlkriterien und den Rahmenbedingungen der Projekte. Bemerkenswert an der jnp ist, dass die Verantwortungsträger*innen genau so jung und teilweise als Musiker*innen auf der Bühne zu […]

jnpFAQ – Wie groß ist die junge norddeutsche philharmonie?

Das jnp-Netzwerk ist krass groß: Zwei bis drei Mal im Jahr treten etwa 100 ausgewählte Musiker*innen an einem Ort in Norddeutschland zusammen, dazu kommen kleiner besetzte Kammermusikprojekte und Kooperationsprojekte mit Profiorchestern. Die inzwischen mehr als 1.000 Alumni sind ein Kontaktverzeichnis der kleinen und großen Orchester, der Hochschulprofessor*innen und der experimentellen Nachwuchsszene geworden. Viele von Ihnen […]

jnpFAQ – Wie weit geht Norddeutschland für Euch?

Wir sind die letzten, die eine Mauer um Norddeutschland bauen würden. Aber wenn doch: Wo? Dort, wo der NDR nicht mehr zu empfangen ist? Dort, wo man mit Platt oder Hochdeutsch auffällt? Gäbe es eine Obergrenze für süddeutsche Exilanten und Kontingente für hervorragende Nachwuchsmusiker*innen mit einer guten Integrationsprognose? Was wäre mit unserem Berliner Büro? Außerdem, […]