Florian Bartl (Besetzung)

Seit wann bist Du ein Teil der jnp bzw. des jnp Teams?
Das erste Mal bin ich beim Sommerprojekt 2016 mitgefahren und von dort aus auch direkt ins Besetzungsteam eingestiegen. Seit dem fahre ich relativ regelmäßig mit – soweit es eben möglich ist.

Was sind Deine Aufgaben und Tätigkeitsbereich(e) bei der jnp?
Ich bin Mitglied des Besetzungsteams und dort – da ich selbst Geige spiele – vor allem für die Streicher zuständig. Zu meinen Aufgaben gehört es Bewerbungen zu lesen und zu entscheiden, wer mitfahren darf. Außerdem wenn es gelegentlich zu Engpässen kommen sollte muss ich auch mal das Telefon in die Hand nehmen und Leute anrufen und rekrutieren. Die Arbeit im Besetzungsteam bündelt sich meist immer auf den Bewerbungszeitraum und die heiße Phase vor Projektbeginn, wenn Leute kurzfristig absagen kommen wir schnell ins Schwitzen - beim Projekt soll schließlich das Orchester vollbesetzt sein!

Wie bist Du zu der jnp gestoßen?
Wurde von Freunden gefragt – so wie wahrscheinlich die allermeisten.

Was ist die jnp für Dich?
Spaß – Freunde – Neue Formate

Wenn ich nicht für die jnp organisiere, dann …
... übe ich natürlich den ganzen Tag Geige – nicht. Ich bin eigentlich immer unterwegs entweder schnell nochmal hierhin fahren und Freunde besuchen oder noch ein Konzert hier spielen – ich mag es immer auf Achse zu sein!